Der Wunsch zu fliegen

Aus: Magazin KÖNIGSALLEE 3/2019
Text: Britt Wandhöfer
Fotos: Cirque du Soleil

 

Der Cirque du Soleil wurde 1984 von dem Straßenkünstler Guy Laliberté gegründet. Mittlerweile beschäftigt das Unternehmen über 5.000 Menschen, davon etwa 1.300 Artisten, aus etwa 50 Ländern. Vom 19. Dezember bis zum 26. Januar wird es 60 Shows in Düsseldorf geben, 150.000 Zuschauer werden erwartet. TOTEM heißt die neue Show des kanadischen Zirkus. Wir haben den Pressesprecher des Cirque du Soleil, Olivier Fillion Boutin senior, zum Interview getroffen. 

  

„TOTEM zeichnet die faszinierende Reise der menschlichen Spezies von ihrem ursprünglichen amphibischen Zustand bis zu ihrem ultimativen Wunsch zu fliegen nach.“

 

Der Cirque du Soleil kommt mit der Show TOTEM nach Düsseldorf. Welche Geschichte wird erzählt? 
Olivier Fillion Boutin senior: TOTEM zeichnet die faszinierende Reise der menschlichen Spezies von ihrem ursprünglichen amphibischen Zustand bis zu ihrem ultimativen Wunsch zu fliegen nach. Durch eine visuelle und akrobatische Sprache erforscht TOTEM die Verbindungen, die den Menschen an andere Arten binden, seine Träume und sein unendliches Potenzial.

Wie viele Künstler werden an der Show teilnehmen? 
Totem hat derzeit 120 Mitarbeiter aus 28 verschiedenen Ländern (davon 48 Künstler).

Kannst du uns ein paar Highlights von der Show nennen? 
TOTEM bietet akrobatische Performances, die an ausgewählte Szenen aus der Geschichte der Evolution erinnern. TOTEM zeigt eine Welt von archetypischen Charakteren, die auf ihre eigene Weise die immerwährenden existenziellen Lebensfragen bezeugen und ausleben. TOTEM wechselt zwischen Wissenschaft und Legende und ist gespickt mit uralten Schöpfungsgeschichten. Es untersucht den evolutionären Fortschritt der Arten, die ständige Suche des Menschen nach Gleichgewicht, die Neugierde, die ihn antreibt und die ihn zu immer Weiterem, Schnellerem und Höherem führt. 

Der Cirque du Soleil ist fast einen Monat in Düsseldorf, was ist das Besondere an der Location?
Der Cirque du Soleil hat eine sehr gute Fangemeinde in Deutschland und Düsseldorf bildet da keine Ausnahme. Wir versuchen, die Stadt alle zwei bis drei Jahre zu besuchen. •

 

 

„TOTEM bietet akrobatische Performances, die an ausgewählte Szenen
aus der Geschichte der Evolution erinnern.“

 

Cirque du Soleil

• Wo: Glasmacherviertel Düsseldorf 

• Wann: 19. Dezember 2019 bis 26. Januar 2020

• PREIS: ab 42 Euro

 

www.cirquedusoleil.com

 

Zurück