AUSZEIT DELUXE Bo-House aus Saint-Tropez

 

Aus: Magazin KÖNIGSALLEE 2/2019

Autor: Britt Wandhöfer 
Fotos: Bo-House

 

Einfach mal was zum Träumen! Wenn Geld keine Rolle spielt, dann kann man sich wirklich jede noch so unangenehme Alltagstätigkeit abnehmen lassen. Bo-House aus Saint-Tropez bieten nicht nur Luxusvillen zur Miete, sondern kümmern sich auch um alles andere. Königsallee hat Ulysse Meister getroffen. 

„Wir ermöglichen eine Auszeit unter der Sonne der Côte d’Azur und in den sternenklaren Nächten von Saint-Tropez!“

Was ist das Konzept von Bo-House, was offerieren Sie Ihren Kunden?

Ulysse Meister: Wir vereinfachen ihnen den Urlaub und das Leben während des Urlaubs. Wir nutzen die Expertise und das Adressbuch von Einheimischen. So ermöglichen wir eine echte Auszeit unter der Sonne der Côte d’Azur und in den sternenklaren Nächten von Saint-Tropez.

Was ist das Besondere an Ihrem Geschäftsmodell?

Ulysse Meister: Wir bieten Service wie in einem erstklassigen Hotel. Über unsere Partner können wir Speisen auf Gourmet-Niveau in unseren Häusern zubereiten. Fingerfood, Sushi, Burger, Eiscreme. Eben das, was der Kunde wünscht. In unseren Weinkellern lagert eine erlesene Auswahl von den feinsten Tropfen der Côtes de Provence bis zu ausgewähltem Champagner.

Was bedeutet Luxus-Concierge-Service?

Ulysse Meister: Das bedeutet, dass wir fast jeden Wunsch, den ein Kunde hat, auch erfüllen. Unser USP ist Dienstleistung, gepaart mit Verfügbarkeit. Wir sind rund um die Uhr für unseren Kunden da. Im letzten Sommer hatte die Tochter eines Kunden Geburtstag. Dieser bat uns darum, Pferde in den Garten der Villa zu bringen. Also brachten wir Pferde in den Garten.

www.bo-house.com

 

Zurück