Datenschutzhinweise

 

Hiermit informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und die Ihnen nach dem Datenschutzrecht zustehenden Rechte.

1. Verantwortlicher für die Datenverarbeitung:

IG Kö Marketing GmbH

vertreten durch ihren Geschäftsführer Hans Meijers

Königsallee 60 f
40212 Düsseldorf

Telefon: +49 (0)211 863 990 25
Telefax: +49 (0)211 863 990 26

Internet: www.koenigsallee-duesseldorf.de
E-Mail: info (@) koenigsallee-duesseldorf.de

Handelsregistereintragung: Amtsgericht Düsseldorf HRB 82366
Umsatzsteuer Identifikationsnummer gemäß 27a UStG: DE316233217

2. Externes Hosting

Diese Webseite wird bei einem externen Dienstleister gehostet. Die personenbezogenen Daten, die auf dieser Webseite erfasst werden, werden auf dem Server des Hosters gespeichert. Hierbei kann sich vor allem um die unter 3 genannten Daten handeln, die erforderlich sind, damit wir die Funktionen der Webseite darstellen können.

Die Nutzung des Hosters erfolgt, um Ihnen einen technisch sicheren und optimal funktionalen Besuch unserer Webseite durch einen professionellen Anbieter bieten zu können.

Die Rechtsgrundlage ist Art. 6 I lit f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse ist der Besuch unserer Webseite und die damit verbundene Förderung unseres Geschäfts.

Um ferner die datenschutzkonforme Verarbeitung einzuhalten haben wir einen Vertrag über die Auftragsverarbeitung mit dem Hoster abgeschlossen

3. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie der Zweck von deren Verwendung

Besuch unserer Website

Der auf ihrem Endgerät zum Einsatz kommende Browser schickt beim Besuch unserer Website www.koenigsallee-duesseldorf.de automatisch Informationen an den Server unserer Website.

Folgende Informationen werden dabei vorübergehend ohne Ihr aktives Tun erfasst und bis zur automatischen Löschung gespeichert:

  • IP Adresse Ihres Rechners,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  • der benutzte Browser und eventuell das Betriebssystems Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access Providers.

Die Verarbeitung der vorgenannten Daten geschieht zu folgendem Zweck:

  • zur Gewährleistung eines störungsfreien Verbindungsaufbaus der Website
  • zur Gewährleistung einer ordnungsgemäßen Nutzung unserer Website
  • zur Gewährleistung der IT-Sicherheit und IT-Stabilität.

Art. 6 Abs.1 S.1 lit. f DSGVO ist die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung.

Unser berechtigtes Interesse ist in dem vorgenannten Zweck zur Datenerhebung begründet. Ein weiterer Zweck besteht nicht. Wir stellen klar, dass die erhobenen Daten nicht zu dem Zweck verarbeitet werden, um Rückschlüsse auf ihre Person zu ziehen.

Kontaktaufnahme per E-Mail, Telefon oder Telefax

Bei Kontaktaufnahmen per E-Mail, Telefon oder Telefax werden wir Ihre personenbezogenen Daten wie Name, Kommunikationsdaten und Anliegen speichern und verarbeitet, um Ihr konkretes anliegen bearbeiten zu können.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt aufgrund von Art 6 I lit b DSGVO, soweit diese für vorvertragliche Maßnahmen oder zur Erfüllung eines Vertrags erforderlich sind. Ansonsten ist die Rechtsgrundlage Art. 6 I lit f DSGOVO. Unser berechtigtes Interesse liegt darin, daß wir Ihr ans uns konkret gerichtetes Anliegen sonst nicht bearbeiten können, im übrigen, soweit Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, ist Art. 6 I lit a DSGVO die Rechtsgrundlage.

Soweit nicht zwingende gesetzliche Aufbewahrungsfristen dem entgegenstehen werden wir Ihre Daten wieder löschen, sobald diese nicht mehr zur Erledigung Ihres Anliegens benötigt werden und Sie nicht schon vorher eine etwaige Einwilligung widerrufen haben.

3.Weitergabe von Daten

Wir leiten Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn

  • nach Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a DSGVO von Ihnen eine ausdrückliche Einwilligung erteilt wurde,
  • nach Art.6 Abs. 1 S. 1 lit.b DSGVO dies für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen notwendig und dies auch gesetzlich zulässig ist
  • nach Art. 6 Abs.1 S. 1 lit c. DSGVO für die Weitergabe eine gesetzliche Verpflichtung besteht,
  • nach Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DSGVO die Weiterleitung für uns notwendig ist, um rechtliche Ansprüche gegen uns abzuwehren oder gegen Sie durchzusetzen und kein Grund vorliegt, aus dem sich ein für Sie überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten ergibt.

4. Cookies

Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Dies sind kleine Dateien, die ihr Browser automatisch erstellt und die dann auf ihrem Endgerät gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten keinen Schaden auf Ihrem Endgerät an und enthalten keine Trojaner, Viren oder sonstige Schadenssoftware. In Verbindung mit dem konkret gebrauchten Endgerät werden in dem Cookie Informationen abgelegt.

Wenn Sie es vermeiden wollen, daß Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert werden dann können Sie die Speicherung von Cookies in den Systemeinstellungen Ihres Browsers deaktivieren Es ist dann allerdings möglich, daß nicht alle Funktionen unserer Webseite genutzt werden können. Schon gespeicherte Cookies können Sie in den Systemeinstellungen Ihres Browsers löschen. Wir verwenden die Cookies zur Verbesserung der Funktionsweise unserer Webseite.

Dies ist unser berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. I lit f DSGVO.

Einbindung von Diensten Dritter

Um das Angebot unserer Webseite optimal zu präsentieren arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen. Damit diese Drittanbieter ihre Inhalte technisch korrekt umsetzen und darstellen können, ist es erforderlich, dass diese die IP Adresse des Nutzers erkennen, da sonst die Inhalte nicht korrekt an den Browser des Nutzers geschickt werden können. Die Kenntnisnahme der IP Adresse ist daher technisch erforderlich, um den Inhalt der Drittanbieter anbieten zu können.

Dieser Zweck stellt unser berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO dar. Soweit eine Einwilligung von Ihnen vorliegt ist die Rechtsgrundlage für die Datenerhebung Art 6 I lit a DSGVO. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.

Dienste Dritter

Folgende Dienste Dritter nehmen wir in Anspruch

-Google Maps

Unsere Webseite nutzt den Drittanbieter Google Maps zur Darstellung von Karten und zur Erstellung von Anfahrtsplänen. Google Maps wird von Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow Street, Dublin , D04 E5W5 , Irland betrieben. Die Nutzungsbedingungen für Google Maps finden sie unter Nutzungsbedingungen für Google Maps. Ausführliche Details finden Sie im Datenschutz –Center von google.de: Transparenz und Wahlmöglichkeiten sowie die Datenschutzerklärung.

Im übrigen: https://www.google.com/policies/privacy/.

Opt out: https://www.google.com/settings/ads/

- Google Webfonts

Um unseren Inhalt browserübergreifend korrekt und grafisch ansprechend darzustellen, verwenden wir auf unserer Webseite Scriptbibliotheken und Schriftbibliotheken wie beispielsweise Google Webfonts (https://www.gooogle.com/webfonts/). Google Webfonts werden zur Vermeidung mehrfachen Ladens in den Cache Ihres Browsers übertragen. Falls der Browser die Google Webfonts nicht unterstützt oder den Zugriff unterbindet, werden Inhalte in einer Standartschrift angezeigt.

Der Aufruf von Scriptbibliotheken oder Schriftbibliotheken löst automatisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek aus. Dabei ist es theoretisch möglich-aktuell auch unklar ob und ggf. zu welchen Zwecken- dass Betreiber entsprechender Bibliotheken Daten erheben. Zum Beispiel können durch verwendete Pixel-Tags (das sind unsichtbare Grafiken) Besucherströme auf dieser Webseiten erfasst werden

Google Webfonts wird von Google Irleland Limited, Gordon House, 4 Barrow Street, Dublin, D04 E5W5, Irland betrieben.

Die Datenschutzrichtlinie des Bibliothekbetreibers Google finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/

Opt out: https://www.adssettings.google.com/authenticated

- Eingebettete YouTube Videos

Wir betten YouTube Videos auf unserer Webseite ein. Betreiber des Plugin ist die YouTube LLC,901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine Seite mit dem YouTube Plugin besuchen, wird eine Verbindung zu einem YouTube Server aufgebaut. Wenn Sie mit Ihrem YouTube Account eingeloggt sind, kann YouTube Ihr Surfverhalten persönlich zuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus ihrem YouTube Account ausloggen. Wird das YouTube Video gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein. Die Cookies verbleiben auf dem Gerät, bis sie von Ihnen gelöscht werden. Sie können dies verhindern, in dem Sie in ihrem Browser das Speichern von Cookies blockieren. Wir verweisen für weitere Informationen und Hinweise zum Datenschutz durch YouTube auf www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Sie können aber auch rein vorsorglich das eingebettete YouTube -Video nicht anklicken, wenn Sie eine Datenerfassung durch YouTube vermeiden wollen.

Social Plugins

Wir setzen auf unserer Webseite auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO Social Plug ins ein. Der dahinterstehende werbliche Zweck ist als berechtigtes Interesse zu sehen. Die Einbindung dieser Plugins erfolgt durch uns im Wege der Zwei Klick Methode. Beim Aufruf der Webseite durch den Nutzer ist das Plug-in zunächst deaktiviert, so dass keine Verbindung zu den sozialen Netzwerken stattfindet. Wir setzen Plugins von Facebook ein. Wir nutzen hierfür den LIKE oder TEILEN Button. Es handelt sich um ein Angebot von Facebook. Erst beim Anklicken des Button lädt Ihr Browser die entsprechenden technisch notwendigen Daten von dem Server des sozialen Netzwerks. Sie haben es selbst in der Hand, ob Sie das jeweilige Plug-ins aktivieren. Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die Daten ihrem jeweiligen Facebook Konto zuordnet und für Werbung, Marktforschung oder bedarfsgerechten Gestaltung der Facebook Seiten benutzt, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch bei Facebook ausloggen. Näheres zur Verarbeitung der Daten durch Facebook und ihre diesbezüglichen Rechte entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen auf Facebook.

Externe Links

Im Einzelfall stellen wir externe Links von unseren teilnehmenden Angeboten zur Verfügung. Diese Verlinkung erfolgt datenschutzneutral.

5. Betroffenenrechte:

Sie haben das Recht:

  • nach Art. 7 Abs.3 DSGVO Ihre Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen, wodurch die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr ausgeübt werden darf
  • nach Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Sie können Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder noch werden, die geplante Dauer der Speicherung , das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung. Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde, alle verfügbaren Informationen bezüglich die Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Artikel 22 Absätze 1und 4 und aussagekräftige Informationen hierzu über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebte Auswirkung einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person verlangen
  • nach Art 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • nach Art 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Verarbeitung für den Zweck, für den sie erhoben wurden, nicht mehr notwendig ist, Sie die erteilte Einwilligung widerrufen haben, Sie Widerspruch nach Artikel 21 (ausführlich unten) eingelegt haben und die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information , zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung , aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen nicht erforderlich ist;
  • nach Art 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihre personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötige, Sie jedoch dies zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • nach Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen, und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder Sie das Recht haben, die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen:
  • nach Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. Insbesondere können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres gewöhnlichen Aufenthaltsortes, Ihres Arbeitsplatzes, des Ortes des mutmaßlichen Verstoßes oder an unsere zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde, nämlich

Landesbeauftragter für Datenschutz und Informationssicherheit Nordrhein Westfalen

Postfach 20 04 44
40102 Düsseldorf

wenden.

6. Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, soweit Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit f DSGVO verarbeitet werden, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit Gründe dafür vorliegen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben.

Bei Direktwerbung haben Sie jederzeit ein Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns befolgt wird.

Wir verarbeiten   dann nicht mehr die personenbezogenen Daten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten von Ihnen überwiegen oder die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, reicht eine Email an info@koenigsallee-duesseldorf.de aus

7. Datensicherheit

Wir verwenden innerhalb des Website-Besuches das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftritts verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schlüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.

Wir setzen im Übrigen geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbedingten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

8. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand März 2021.

Es kann notwendig werden, diese Datenschutzerklärung aufgrund gesetzlicher Vorschriften oder wegen der Fortentwicklung unserer Website zu ändern. Auf unserer Website www.koenigsallee-duesseldorf.de kann eine geänderte Fassung von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden